Boule

Boule / Pétanque

Was gibt es neues bei der VSG?

Wir die VSG Mitglieder Helga und Burkhard möchten gerne eine Pétanque/Boule Gruppe ins Leben rufen.

Wir planen ein wöchentliches Treffen bei trockenem Wetter, donnerstags 15 Uhr auf dem Vereinsgelände.

Für die Errichtung dieser Gruppe suchen wir noch Interessenten die mit uns mitspielen möchten. Also einfach vorbeikommen. Vorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich.

Die Geschichte des Boulespiels

Pétanque/Boule ist ein Geschicklichkeitsspiel und ein Präzisionssport, der von einem bis zu drei Spielern im Wettbewerb ausgeübt wird.
Boule ist zuallererst ein Spiel, dass von Menschen jeden Alters gespielt werden kann, auch von solchen, die körperlich oder geistig beeinträchtigt sind. Die Regeln sind sehr einfach und verständlich. Besondere Kraft ist nicht nötig, es geht nicht darum, wer am weitesten kommt; so können alle miteinander spielen. Das Material ist einfach und nicht teuer, ein Platz findet sich überall.
Ein Kreis auf dem Boden markierte die Stelle, von wo aus jeder Spieler werfen muss. Beim Pétanque/Boule stehen sich immer zwei Parteien gegenüber, jede verfügt über die gleiche Anzahl Kugeln. 3 Kugeln 2 Spieler gegen 2 Spieler (doublette) –
Ziel ist es, seine Kugeln näher an einer kleineren Zielkugel (Schweinchen) zu platzieren, als der Gegner. Gespielt wird auf jedem Gelände.


Ansprechpartner:
Burkhard Böcker
Helga Jansen

Tel.: 0178 / 537 39 39
E-Mail info[at]vsg-rheinhausen.de

Termin:
Donnerstags, 15.00 – 16.30 Uhr,

Platzanlage, Fährstr. 25