Formenmeditation

Formenmeditation

Programm der Chuan Su Formen-Meditationsgruppe der VSG Rheinhausen

Die Formenmeditation setzt sich aus mehreren Kampfkunstsystemen, wie z. B. dem Shao Lin, Wu Tang, Chuan Su und Qi Gong zusammen. Es sind zum Teil sehr alte Systeme welche alle zum gleichen Ziel streben.

vsg-rheinhausen-sommerfest-2016-004

Geistig und körperliche Flexibilität und Gesundheit.

Um dies zu erreichen muß man lernen mit der Lebensenergie, dem Chi, zu arbeiten und es zu kultivieren. Wir versuchen das Wechselspiel von Yin (Ruhe) und Yang (Bewegung), dem Weg des Tao’s, in Einklang zu bringen für mehr Lebensqualität, Gesundheit, Zufriedenheit und ein langes Leben.

Das wird bei uns gelehrt:

Atemübungen aus dem Qi Gong System

Ihr Ziel ist verbrauchtes Chi (verbrauchte Lebensenergie) zu stärken.
Übungen: Bauch-, Auflade- und Reinigungsatmung etc.

Stille- und Bewegungsübungen aus dem Qi Gong und Wu Tang System

Ihr Ziel ist es das Ursprungs-Chi (die ursprüngliche Lebensenergie) zu stärken.
Übungen: „Verwurzelung mit der Erde“, „stehen wie ein Baum“, „die goldene Urne tragen“ etc.

Energieübungen aus dem Qi Gong, Shao Lin, Wu Tang und Chuan Su System

Ihr Ziel ist die Bildung der Energiekreisläufe durch bewußtes aufnehmen, vermehren, verteilen und leiten von Chi (Lebensenergie).
Übungen: Energieübungen in Ruhe und Bewegung.
vsg-rheinhausen-chuan-su-009
Bewegungs- und Meditationsformen aus dem Chuan Su Pok Kek Kune System

Ihr Ziel ist die (vollkommene) Harmonie von Körper und Geist.
Übungen: verschiedene Bewegungsformen, teilweise mit Säbel.