Tageswanderungen 2022

Tageswanderungen 2022

09.01. Ab Vereinsheim der VSG
13.02. Neukirchen-Vluyn, Nieper Kuhlen
13.03. VSG Vereinsheim zum Rheinpark Duisburg
10.04. Rheinauen Neuss

Wanderung am 10.04.2022 Rheinauen Neuss

Wir trafen uns wieder wie gewohnt an der Grundschule „Auf dem Berg“ für unsere monatliche Wanderung. Sieben Wandersleute fuhren mit zwei PKW zu unserem Ausgangspunkt nach Neuss.
Von dort wanderten wir durch die Erftauen, am Dammwildgehege vorbei, Richtung historischem Wasserwerk (erbaut 1794). Dort konnten wir Kanuten, die auf der Erft Slalom fuhren, beobachten. Dann weiter immer an der Erft entlang bis zur Mündung in den Rhein. Dort machten wir auch eine längere Verschnaufpause. Dann weiter an den Neusser Rheinauen entlang, teilweise mit Blick auf den Rhein, Richtung Nordkanal. Dieser Kanal, den Napoleon geplant hatte, sollte den Rhein bis nach Antwerpen verbinden, Dieser Kanal wurde aber nie fertiggestellt. Dann weiter am Gut Selikum vorbei, wo Kleintiere wie Ziegen, Schafe und Hühner zu beobachten waren. Von dort war es nicht mehr weit bis zu unserem Ausgangspunkt.
Das Wetter war ideal zum Wandern. Es war eine gelungene Wanderung von ca. 11 Kilometern.

Die Wanderung im Mai kann ich leider nicht durchführen, da ich in Urlaub bin. Die nächste von mir geführte Wanderung findet nicht, wie gewohnt am 2. Sonntag des Monats im Juni statt, sondern erst am 19.06.2022 (3. Sonntag).


Wanderung am 13.03.2022 VSG Vereinsheim zum Rheinpark Duisburg

Heute trafen wir uns ausnahmsweise direkt am VSG Vereinsheim. Dort fand ein geselliges Beisammensein von „Alten“ und noch „Aktiven“ statt. Für das leibliche Wohl für Mittagessen und anschließender Kaffee/Kuchenrunde sorgten die Mitglieder. Aber zuerst mußten die aktiven Wandersleute sich die Verpflegung erwandern und Leistung bringen.
Wir starteten am Vereinsheim und wanderten am Rhein entlang Richtung Eisenbahnbrücke und überquerten den Rhein. Dann erkundeten wir das Gelände des Rheinparks, der durch eine Baustelle den erhofften Rundweg über die Brücke der Solidarität verhinderte. Eine kleine Erholungspause mit gedörrtem Obst zur Stärkung, gönnten wir uns trotzdem. Somit erfolgte der Rückweg wieder über die Eisenbahnbrücke bis zum Vereinsheim.
Bei sonnigem, blauen Himmel war es eine kurze, aber gelungene Wanderrunde von ca. 6,5 km, denn das Mittagessen war für 12:00 h eingeplant.  Wir trafen dann erst gegen 12:15 h ein und alle warteten schon auf uns. Nach kurzer Begrüßung wurde das Mittagessen gereicht.
Später erfolgten Berichterstattungen und „smalltalk“, ehe dann noch das reichhaltige Kuchensortiment präsentiert wurde. Die Mitglieder hatten sich da wirklich groß ins Zeug gelegt.
Es war eine nette Runde mit reichlich neuen Informationen.


Wanderung am 13.02.2022 Neukirchen-Vluyn, Nieper Kuhlen

Wir trafen uns wie gewohnt gegen 10:00 h am Treffpunkt „Auf dem Berg“ und erfreulicher Weise waren 12 Personen bei bewölktem Wetter bereit zu wandern. Bevor wir starteten zuerst mal eine Sektumtrunk, gesponsert von Giesela, die Geburtstag hatte.
Dann fuhren wir mit 3 PKW`s zu unserem Ausgangspunkt nach Neukirchen-Vluyn und parkten nahe des Friedhofs. Von dort starteten wir unseren ca. 8,5 km langen Rundweg. Da wir diese Route schon gewandert sind, konzentrierten wir uns mehr auf die Landschaft, an der Obstplantage Blömersheim vorbei, entlang der „Nieper Kuhlen“ und Schloss Blömersheim. Zwischendurch drei kurze Verschnaufpausen, ehe wir gegen 13:30 h wieder am Startpunkt ankamen.
Eine schöne, entspannte Wanderrunde, bei trockenem Wetter.
-Glück gehabt-
Die nächste Wanderung werden wir vom VSG Vereinsheim starten und ca. 1,5 – 2 Stunden wandern, so dass wir wieder gegen 12:00 h am Vereinsheim eintreffen werden. Dort findet unsere Jahresversammlung 2021 statt, bei geselligem Zusammensein. Für das „leibliche Wohl“ ist sicherlich auch gesorgt.
Bis bald.


Wanderung am 09.01.2022 – Ab Vereinsheim der VSG

Heute starteten wir mit 9 Personen (siehe Bild) unsere monatliche Wanderung.
Wir starteten ausnahmsweise am VSG Vereinsheim. Ursprünglich hatten wir unsere Jahresveranstaltung dort geplant, die leider wegen Corona vertagt werden musste.
Von dort wanderten wir am Rhein entlang Richtung Businesspark Niederrhein. Kleine Regenschauer hielten uns nicht davon ab, weiter zu wandern. Dann an den Bahnschienen entlang Richtung Schlackeberg Asterlagen. Eine Verschnaufpause am Wegesrand (die einzige Sitzbank, die wir gesehen haben), um eine Kleinigkeit zu essen und trinken. Wir überquerten dann die Asterlager-Str. bis zur Kläranlage. Dann wieder retour am Rheindamm entlang bis zum Vereinsheim.
Kein ideales Wanderwetter, bei leichtem Regen, in gemütlichem Tempo. Trotzdem hat es Spaß gemacht die Runde von ca. 10 km zu erwandern.